Ilona Kickbusch

Stiftung Careum

Die Gesundheitswelt der Zukunft denken

Stiftung Careum

Ilona Kickbusch ist als Stiftungsrätin im leitenden Ausschuss der Stiftung Careum tätig.

Die Stiftung Careum ist in der Schweiz und im Ausland eine der prägendsten Institutionen für zukunftsorientierte Fragen der Bildung im Gesundheitswesen. Als eine der führenden Institutionen für zukunftsorientierte Fragen der Bildung im Gesundheitswesen will Careum in der Aus- und Weiterbildung neue Akzente setzen, um die künftigen Akteure im Gesundheitswesen adäquat auf ihre Aufgaben vorzubereiten.

Auf der Webseite der Stiftung sind ihre vielfältigen Aktivtäten einsehbar. www.careum.ch
Die Jahresberichte berichten über die Ergebnisse der Stiftungsarbeit. www.careum.ch/jahresbericht

Ilona Kickbusch wirkt insbesondere bei den folgenden Projekten von Careum mit:

KOMPETENZZENTRUM PATIENTENBILDUNG

Das Kompetenzzentrum Patientenbildung www.careum.ch/patientenbildung vernetzt, koordiniert und führt Forschungs-, Dienstleistungs-, sowie Meinungsbildungsaktivitäten zu folgenden Schwerpunkten durch:

  • Leben mit chronischer Krankheit und Multimorbidität
  • Bürger- und Gesundheitskompetenz
  • Selbstmanagementförderung und Empowerment

EVIVO: Selbstmanagement bei chronischer Krankheit

EvivoCareum hat Evivo lanciert. Evivo ist ein Kursprogramm, E steht für Empowerment, was so viel heisst wie Stärkung, Befähigung. Vivo steht für «ich lebe». Der Kurs will Menschen darin stärken, sie befähigen, mit ihren Beschwerden leichter umzugehen. Er trägt dazu bei, gesund und aktiv mit Krankheit oder Behinderung zu leben. Evivo basiert auf dem international anerkannten, wissenschaftlich evaluierten Chronic Disease Self-Management Program (CDSMP) der Stanford University (USA). www.evivo.ch

CAREUM DIALOG 2017:
Gesundheitskompetenz im Gesundheitssektor: mehr Engagement für Koproduktion

Careum veranstaltet jedes Jahr einen Dialog unter dem Motto Gesundheitspolitik trifft Bildungspolitik: Neuausrichtung der Ausbildung für Gesundheitsfachleute. Teilnahme ist nur aufgrund von persönlicher Einladung möglich. www.careum-dialog.ch
Ein ausführlicher Bericht zum Dialog 2017 ist hier einsehbar: www.careum.ch/dialog17

Die Stiftung hat wichtige Kongresse zur Patientenbildung ausgerichtet: MACHTFAKTOR PATIENT

Am Careum Congress 2014 vom 17./18. März 2014 haben sich über 300 interessierte Teilnehmende aus 22 Ländern ausgetauscht und vernetzt. Im Zentrum des Kongresses stand der «Machtfaktor Patient 3.0. Mehr dazu auf: www.careum-congress.ch 

 

News

Ilona Kickbusch on Twitter